Trish

Destroy Roy - Ein Kurzfilmprojekt vom Filmkollektiv Film FataleDestroy Roy - DrehteamDestroy Roy - TrishDestroy Roy - Trish,Trudie und RoyDestroy Roy - Der UnfallDestroy Roy - Roy und TrudieDestroy Roy - Trish im MustangDestroy Roy - Trudie

Eine kitschige Groteske über Objektfetischismus, verpackt in pinkem Plastik, mit blutigem Showdown. Destroy Roy - der neue Film von Film Fatale.

Roy ist Kameramann. Und Roy liebt Trudie, seine alte Arri ST, die er immer bei sich trägt. Seinen Mitmenschen erlaubt er nur selten diese anzufassen. Vor allem die Kameraassistentin Trish versucht immer wieder Trudie nahe zu kommen. Das funktioniert aber eher schlecht, weil Roy Trudie so gut wie nie aus der Hand gibt.Eines Tages bewegt sich Roy beim Drehen sehr dynamisch und knickt um. Da der Film schnellst möglich abgedreht werden muss und Roys Knöchel verstaucht zu sein scheint, erteilt der Regisseur Trish nun die Erlaubnis mit Trudie zu drehen. Trishs Traum geht in Erfüllung.

Roy ist sehr eiersüchtig auf Trish, die nicht nur mit seiner Trudie dreht, sondern auch noch- im Gegensatz zu ihm- von Regie und Set-AL ernstgenommen wird. Als Drehschluss ist und die Crew das Set verlässt, passt Roy Trish ab und konfrontiert sie mit dem Verdacht, dass sie eine Affäre mit deiner Kamera habe. Die Situation eskaliert bis aufs Blut.

Regisseurin & Autorin Hanna Seidel
Produzentin Christine Duttlinger

Länge
14 Minuten
StartnextFacebook